HATTEMERPARTNER

DIE GANZHEITLICHE BERATUNG

Visilab übernimmt McOptic – Steuerliche Unterstützung durch das HP-Team

Die 1988 gegründete Schweizer Unternehmensgruppe Visilab hat im Rahmen ihrer Akquisitionsstrategie am 31. Juli 2019 die Graffiti Holding AG zu 100% übernommen und damit die führende Position von Visilab im Schweizer Optiker-Markt gestärkt. Durch die Übernahme gelang es Visilab das Filialnetz in allen Regionen der Schweiz zu expandieren, so dass Visilab nun auch im Tessin vertreten ist. Die Visilab-Gruppe verfügt jetzt über vier Marken (Visilab, Kochoptik, +Vision und McOptic), beschäftigt rund 1‘300 Mitarbeitende und hat 163 Verkaufsstellen, was etwa 30% des Schweizer Optiker-Marktes ausmacht.

 

.

Daniel Mori, Präsident der Visilab-Gruppe möchte die Marke McOptic und die Marke „+Vision“, welche innerhalb der Omnichannel-Strategie von Visilab das Segment der konkurrenzfähigen Pauschalpreise abdeckt, zunächst nebeneinander weiterbestehen lassen, um sie dann langfristig unter dem Namen McOptic zu fusionieren.

HattemerPartner GmbH hat die Aktionäre der Graffiti Holding AG in dieser Transaktion steuerlich beraten. Vorgängig wurde die Graffiti Holding AG bei der Umstrukturierung steuerlich durch das HattemerPartner Team, geleitet von Sandro M. Hattemer in Zusammenarbeit mit Debora von Orelli und Jeanne Wang, unterstützt


PRESSE

 





Baustellen und Verkehr: Langzeitfolgen sind entscheidend



NEWSLETTER 2018-1